200 Jahre J. MÜLLER

Am 1. Mai 2021 wurde das 200-jährige Firmenjubiläum unseres Unternehmens begangen. Gerne hätten wir im großen Rahmen gefeiert, unter den damaligen Bedingungen war das bis Weiteres jedoch nicht möglich. Um an diesen besonderen Firmengeburtstag zu erinnern, fand am 5. Mai 2021 ein Livestreaming „Festakt 200 Jahre J. MÜLLER“ statt. Eine kurzweilige, circa einstündige Veranstaltung mit Jan Müller, Vorstandsvorsitzender der J. MÜLLER AG, Michael Kurz, Bürgermeister der Stadt Brake, und Stephan Weil, Niedersächsischer Ministerpräsident erinnerte an diesen besonderen Geburtstag.

Ein mittelständisches Familienunternehmen mit einer 200-jährigen Tradition ist in der deutschen Unternehmenslandschaft etwas Besonderes.Mit der Veranstaltung brachten wir zum Ausdruck, dass 200 Jahre keine Last, sondern gerade in Krisenzeiten ein solides Fundament sein können, um – maritim gesprochen – die Segel Richtung Zukunft zu setzen.

2022 durften wir wieder feiern! Unsere Jubiläumsfeiern mit Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter*innen und Rentner*innen wurden im Mai 2022 nachgeholt.
„200 + 1 Jahre J. MÜLLER“ – einfach unvergesslich schön…

Video-Produktion: Vendo Digital GmbH/200 Jahre J. MÜLLER Jubiläumsfeiern 

Die Chronik – IMMER AUF KURS

In ihrer reich bebilderten Unternehmensgeschichte zeichnet die Autorin Lydia Niehoff als ausgewiesene Spezialistin für die Wirtschafts- und Sozialgeschichte des bremisch/oldenburgischen Raumes das faszinierende Bild eines einzigartigen mittelständischen Unternehmens, in dem technische Innovation, traditionsbewusste Unternehmenskultur und regionale Verbundenheit exemplarisch sichtbar werden.

Über die Autorin – Lydia Niehoff

Geboren in Emsdetten/Nordrhein-Westfalen, aufgewachsen in Haselünne/Niedersachsen, lebt in Oldenburg/Oldbg.. Ausbildung zum Sparkassenkaufmann. Studium der Betriebswirtschaft in Osnabrück (Dipl.-Kfm.) und der Wirtschaftswissenschaften in Bremen (Dipl.-Ökonomin). Promotion an der Universität Bremen (Dr. rer. pol.). Presse- und Öffentlichkeitsreferentin beim Landkreis Emsland sowie haupt- und freiberufliche journalistische Tätigkeiten für Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage. Untersuchungen und Veröffentlichungen zu aktuellen und historischen Themen, insbesondere zur bremischen und regionalen Wirtschaft-, Sozial- und Kirchengeschichte.

Über den Gestalter – Arne Olsen

Viele Jahre im Atelier Haase & Knels. Von 1990 bis 2014 zudem an der Hochschule für Künste in Bremen. Eine Gastprofessur für den Kurs »Buchgestaltung/Buchherstellung«. Seit 2008 ein eigenes Büro für Editorial Design in der Bremer Innenstadt am Altenwall 20, mit Blick auf die Weser und über den Bremer Schnoor. Schwerpunktmäßig werden Bücher, Broschüren, Kataloge und Magazine konzipiert, gestaltet und bis zum Druck umgesetzt. Darüber hinaus entwickeln wir Verpackungen, Anzeigenkampagnen, Web-Auftritte oder Image-Filme. Häufig im Team mit anderen Gestaltern, Illustratoren, Fotografen, Textern und Web-Designern.

Bilder aus der Chronik

  • Gerhard Carl Gustav Müller (1928–2020)

  • Klaus Wilhelm Müller (1930–2014)

  • Ernst Walter Müller (1938–2013)

  • Pieranlage direkt an der Weser

  • Die Betriebsanlagen der Firma J. Müller entlang der Weser im Hafen von Brake, 1940er Jahre

  • Firmengründer Johann Müller

    Impressionen aus dem Livestreaming und der Spendenübergabe

    Silobeleuchtung

    Anlässlich unseres 200-jährigen Jubiläums haben wir die 85 Meter hohe Siloanlage in den Firmenfarben beleuchtet.